© photo: Alexander Schippel

Auftraggeber SWD Group
Taucher Klangkonzept, räumliche Mischung

Kunqu Opera

Shanghai Conservatory of Music

Shanghai (CN) · 2013

Die Aufführung der chinesischen Kunqu-Oper wurde mit einem Live-3D-Sound-Mix von TAUCHER im Rahmen der Electronic Music Week des Shanghai Music Conservatory inszeniert.

Das Publikum saß in einem Kreis um die Darsteller, die vorproduzierte Musik erklang aus einer 3D-Lautsprecheranordnung hinter dem Publikum. Der Sänger trat ohne Verstärkung auf, nur der Hall seiner Stimme wurde aufgezeichnet und mit demselben Hall wie die Musik wiedergegeben. Das verlieh der Szene eine sehr intime und räumliche Qualität, die sich gut in die größere virtuelle Hallräumlichkeit einfügte, während der Interpret deutlich im Zentrum der Bühne zu hören war.