Auftraggeber Koblenz-Touristik
Taucher Klangkonzept, Sound Design, Audioproduktion, Mischung

Romanticum

Forum Confluentes

Koblenz (DE) · 2013

Das Romanticum ist eine Dauerausstellung über die deutsche Romantik. An Deck eines imaginierten historischen Dampfschiffs aus dem 19. Jahrhundert erleben die Besucher eine Tagesreise durch das legendäre Rheintal. Der Klang bringt das Ganze in Bewegung: Im Morgengrauen erwacht der Hafen, Passagiere gehen an Board, das Leben an den Ufern zieht vorbei, eine kleine Fête wird jäh von einem Gewitter unterbrochen, und der träumerische Gesang der Lorelei verzaubert in den Abendstunden.

Die Klangszenografie kontextualisiert auf humorvolle, lebendige und atmosphärische Weise die interaktiven Exponate und informativen Texte der Ausstellung. Im Innern des Dampfschiffs erleben die Besucher das Treiben eines literarischen Salons mit epochentypischer Musik, Gesprächen und den typischen Geräuschen eines Salons.

Der Sound ist technisch mit der Beleuchtung und den kinematographisch animierten Objekten synchronisiert. Das Lautsprechersystem vor Ort wurde mit 58 Lautsprechern und 5 Subwoofern konzipiert. Diese sind für die Besucher unsichtbar im gesamten Ausstellungsraum und an der Decke installiert. Teilweise wurde mittels Kontaktschallwandlern die gebaute Szenografie selbst als Lautsprecher genutzt, und Vibrationen werden auf der Sitzbank am Steuerrad erzeugt.